Um Prozesse analysieren, optimieren und entwickeln zu können, steht bei PROTEC eine voll einsatzfähige Produktionsanlage zur Verfügung:

  • SCHULER Servopresse MSD 630 mit 6.300 kN Presskraft
  • SCHULER Bandzuführanlage, Walzenvorschub und Transfersystem
  • RAZIOL Bandbeölungseinheit
  • UNIDOR Prozess- und Werkzeugmonitoring
  • GÜTHLE Werkzeugwechsel-Technik

In Zusammenarbeit mit den Werkzeugspezialisten von HERU, FIBRO und EIFELER wird das komplette Spektrum eines Produktionsprozesses in der Umformtechnik abgedeckt.

PROTEC | SCHULER Servopresse MSD 630 mit 6.300 kN Presskraft PROTEC | HERU Transferwerkzeug PROTEC | Bandzuführanlage, Walzenvorschub und Transfersystem PROTEC | RAZIOL Bandbeölungseinheit

Durch fachlich geführte Besichtigungen der Anlage und der Anlagenkomponenten, durch Schulungen, Workshops und spezielle Technologietage erfahren interessierte Zielgruppen einen kundenspezifischen Know-how Transfer. Dabei werden - je nach Veranstaltung -  Einsteiger in die Prozesstechnik ebenso geschult, wie z.B. auch Werkzeugkonstrukteure, Methodenplaner, Prozessingenieure, Vertriebsingenieure, Anlagenführer und Einrichter.

PROTEC | Vorträge und Schulungen PROTEC | Besichtigungen und Workshops PROTEC | Technologietage PROTEC | Veranstaltungen: Know-how für die Prozessoptimierung

Einfluß auf die Optimierung eines komplexen Produktionsprozesses in der Stanz- und Umformtechnik haben viele Parameter. Wir unterstützen Sie, einen effizienten und sicheren Produktionsprozess zu erreichen, in dem alle Komponenten von der Presse über Werkzeuge und Automation reibungslos ineinandergreifen.

AnsehenVideo-Animation